+++    JETZT NEU    NEW ARRIVALS     +++      FINAL SALE ANGEBOTE       +++       ALLE MARKEN       +++       

50 JAHRE MARC O'POLO - THE STORY OF O’

Im Sommer 1967 beschlossen zwei Schweden und ein Amerikaner aus Stockholm, ein Bekleidungs-unternehmen der anderen Art zu gründen. Rolf Lind, GöteHuss und Jerry O. Sheets waren drei abenteuerlustige, weit gereiste und freigeistige Unternehmer –sie verband ein Interesse an Materialien und Qualität. Die Modewelt wandte sich damals den aufkommenden synthetischen Fasern zu –die drei wollten dagegenhalten und setzten auf natürliche Textilien, die sie aus Fernost importierten.Alles, was sie noch brauchten, war ein guter Name für die Firma. Die drei Gründer wurden fündig beim venezianischen Seefahrer Marco Polo, der im 13. Jahrhundert nach Asien aufgebrochen war. Seinen Namen direkt zu übernehmen wäre aber nicht opportun gewesen –Lind, Huss und Sheets wollten ihn mit einem augenzwinkernden Dreh versehen. Die zündende Idee kam ihnen, als sie ihn mit Jerry Sheets’ Mittelinitial „O“ kombinierten, welches ab und zu mit einem Apostroph statt einem Punkt geschrieben wurde, also Sheets ein Ire wäre.So wurde der Name MARC O’POLO geboren. Das O’ im Markennamen stand von Anfang an auch als Symbol für Individualität, Freiheit und Selbstbestimmtheit. Zentral ist auch unsere Leidenschaft für gute Materialien geblieben. Ein halbes Jahrhundert später sind diese Werte fester Teil der Markenidentität von MARC O’POLO. Es geht nicht darum, die Welt in ihren Grundfesten zu verändern, sondern um die kleinen Dinge, die das Leben besser machen. Und um dieses Augenzwinkern, welches das O’ symbolisiert.

Um den fünfzigsten Geburtstag und die Schöpfung des O’ zu feiern, hat MARC O’POLO zwölf internationale Künstler eingeladen, das O’ auf ihre eigene Art zu interpretieren. Es gab keine besonderen Vorgaben –jeder Künstler folgte seiner individuellen Handschrift, getreu dem Motto „Follow your nature“.
Entdecken Sie ab sofort die exklusiven Sweatshirts im MARC O'POLO Outlet im Designer Outlet Soltau